Dorfteichsanierung

Entschlammung des Brennereiteiches Landin

Entschlammung des Brennereiteiches Landin Der Brennereiteich befindet sich in der Ortslage Niederlandin der Gemeinde Landin. Durch jahrelangen Nährstoffeintrag aus der Tierhaltung und Müllablagerungen haben sich große Mengen Faulschlamm gebildet.

Schlammdicke und geringe Wassertiefe (0,20 m) bewirken gravierende Sauerstoffmangelerscheinungen im Teich. Eine Selbstreinigung des Teiches war ausgeschlossen.



Ziel:

Herstellung eines funktionsfähigen Kleingewässers und Feuchtbiotops Sicherung seiner Wasserregulierungsfunktion Rekultivierungsmaßnahmen im Uferbereich für die Freizeitgestaltung Verbesserung des Landschaftswasserhaushaltes.

Entschlammung des Brennereiteiches Landin

Lösung: